20. November, 18.00 Uhr
Carsten Sebastian Henn: „Vino Furioso“


Der WDR erklärte den mehrfach ausgezeichneten Autor zu „Deutschlands König des kulinarischen Krimis“. In vielen seiner Romane geht es um Mord, Wein und gutes Essen. Er ist außerdem Autor für das internationale Weinmagazin „Vinum“ und Redaktionsmitglied des „Gault Millau WeinGuide Deutschland“. In seinem neuen Ahr-Krimi „Vino Furioso“ wird inmitten von Weinbergen ein berühmter Schlagersänger erhängt an einer Autobahnbrücke gefunden.
Besonders merkwürdig: Sein weißes Hemd ist weindurchtränkt. Schneller, als ihm lieb ist, steckt Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff mittendrin in einem neuen Fall. Doch die Spuren, die von Naturwein-Winzern über verschmähte Stalkerinnen bis zu weinseligen Schlagerfans führen, machen es Julius’ Spürnase nicht leicht.
Natürlich wieder mit dabei: Spitzenkoch Antoine Careme vom „Frais Löhndorf“ alias Jean-Marie Dumaine...





Teilnehmerpreis 96,- Euro,
inkl. Theatervorstellung, 5-Gänge-Menü, Apéritif,
1 Glas Weißwein, 1 Glas Rotwein

Anmeldung:

Termin: 20. November, 18.00 Uhr
Firma:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße:
Plz:
Ort:
Tel:
E-Mail:
Personenzahl:
Bemerkungen:

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.