Reise nach Abbeville und die Baie de Somme

01. Juli bis 08. Juli 2018
und
08. bis 15. Juli 2018

Die Bucht der Somme zählt zu den schönsten im nördlichen Frankreich. Fischerorte, Sanddünen und Salzwiesen prägen diese Landschaft am Meer. Doch auch Abbeville hält viele Sehenswürdigkeiten für Sie bereit.
Unsere beliebte und traditionelle Gästereise führt uns in die schöne Naturregion der Sommebucht. Wir treffen uns in Abbeville, dem Zentrum der maritimen Picardie. In direkter Nachbarschaft liegt die Baie de Somme, die auch als „Tor zur Welt“ bezeichnet wird. Die atemberaubende Landschaft am Ärmelkanal beeindruckt durch das einzigartige Wechselspiel zwischen Wasser und Land, das dieses grandiose Delta gestaltet hat. Im Jahre 2011 wurde die Baie de Somme als „ Grande site de France“, sowie von „Guide Nature“ als „schönste Bucht der Welt“ ausgezeichnet.
In diesem Jahr haben wir den Naturpädagogen Vianney Clavereul als Experten für unsere Gästereise gewinnen können. Vianney Clavereul wird Ihnen im Laufe der Reise eine Fülle an wertvollen Informationen zu essbaren Wildkräutern und Pflanzen geben. Auf diese Weise erhalten Sie einen nachhaltigen Eindruck vom Reichtum der Natur.

Sonntag, 01.Juli / 08. Juli 2017: Bienvenue à Abbeville
Eigene Anreise nach Abbeville bis 18 Uhr. Um 19 Uhr begrüßen Sie Jean-Marie und Colette Dumaine mit einem Willkommens-Apéritif. Während des Abends erläutert Ihnen Jean-Marie Dumaine den Ablauf der Reise und Sie erhalten Gelegenheit sich untereinander kennenzulernen.

Montag, 02 Juli / 09. Juli 2018 Abbeville – Genussvolle Landschaft
Morgens erkunden wir unter Leitung von Vianney Clavereul die heimischen Pflanzen der Umgebung. Am Mittag besuchen wir den regionalen Wildkräuterkoch M. Ludovic Dupont, der uns in seinem Restaurant mit einem Menü „La nature à du goût“ verwöhnt. Anschließend besichtigen wir Abbeville und informieren uns über die Geschichte, Kunst und Kultur dieser wunderschönen Stadt. Dienstag, 03. Juli / 10. Juli 2018 Pferde, Salzwiesenlämmer und frische Meeresluft
Der Tag beginnt mit einem Ausflug nach Rue. Hier besuchen wir ein Gestüt, das die besondere Pferderasse „Le Henson“ züchtet. Diese schönen, braunen Pferde sind typisch für die Region. Neben der Pferdezucht erfahren wir zahlreiche Informationen zur Zucht der hier lebenden Salzwiesenlämmer. Im Anschluss genießen wir ein Picknick mit frischen Produkten der Region.
Am Nachmittag spazieren wir durch das atemberaubende Naturgebiet „Parc naturel du Marquenterre“ und genießen die frische Meeresluft.

Mittwoch 04. Juli / 11. Juli 2018 Pointe du Hourdel – Der frische Geschmack des Meeres
Nach dem Frühstück begeben wir uns in die Küstenregion „Pointe du Hourdel“. Die zauberhafte Landschaft lädt zum Verweilen ein. Wir beobachten die berühmten Seerobben, die sich auf den Sandbänken sonnen und erleben das einzigartige Schauspiel dieser Gegend zwischen Meer und Land.
Gegen Mittag treffen wir den Krabbenfischer M. Moutassine im Fischerhafen von Hourdel. Auf seinen Boot präsentiert er uns seinen tagesfrischen Fang. Die Krabben und Meeresfrüchte werden frisch zubereitet und wir genießen den frischen Geschmack des Meeres.
Am Nachmittag geht es weiter nach St. Valéry. Hier besichtigen wir den prächtigen Botanischen Garten. Es handelt sich um eine bezaubernde Anlage im Herzen der Altstadt, die auf einem ehemaligen Klostergelände angesiedelt ist. Es gibt einen Gemüsegarten mit Ur-Gemüsesorten, sowie weiteren aromatischen und medizinischen Pflanzen. Die Führung durch den Botanischen Garten wird von Jean-Marie Dumaine kommentiert, der dabei die Pflanzen der Region erläutern wird.

Donnerstag, 05 / 12. Juli 2018 Der Geschmack der Küstenpflanzen
Heute bietet eine Wanderung entlang der Küste die Gelegenheit frische Küstenpflanzen zu sammeln. Anschließend werden wir unser Mittagessen mit den gesammelten Pflanzen gemeinsam zubereiten. Die Verkostung mit einer frischen Meeresbrise bietet ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Als Tipp: Besuchen Sie das historische Kloster Abbaye de St. Riquier. Es ist ein Denkmal der Region und lohnt einen Besuch.

Freitag, 06. Juli / 13. Juli 2018 Buchtwanderung und Dampflokfahrt
Unser Ausgangspunkt ist St. Valéry, bzw. Le Crotoy. Von hier aus wandern wir zu Fuß durchs Watt, um die Baie de Somme zu überqueren. Hier wartet einen historische Besonderheit auf uns: Le petit train de la baie de Somme. Mit der rekonstruierten Dampflok erleben wir die zeitlose Schönheit der Landschaft auf eine ganz besondere Art und fahren gemütlich zu unserem Ausgangspunkt zurück.
Das Mittagessen nehmen wir in einem Restaurant in St. Valéry ein.
Am Abend laden wir in Abbeville zu einem gemütlichen Beisammensein ein und lassen den Abend mit französischen Wein ausklingen.

Samstag, 07. Juli / 14. Juli 2017 Skulpturen und regionale Delikatessen
Heute besuchen wir den regionalen Tierbildhauer M. Jean Michel Lecas und besichtigen seine Skulpturen. Im Anschluss erwartet uns eine Verkostung von regionalen Produkten, denn wir besuchen den Metzger in Frettemeule, der uns zum Picknick mit Delikatessen der Region erwartet.
Am Nachmittag besichtigen wir das Obstgarten-Museum von M. Vincent Malgras. Dort finden wir 120 verschiedene Obstbäume vor. Wir verkosten die Produkte von M. Vincent Malgras.

Sonntag, 08. Juli/ 15. Juli 2018 Abreise
Abreise nach dem Frühstück.


„Souvenir Abbeville et Baie de Somme“
Sonntag, 09. September 2018
11.00 Uhr Nachtreffen und Menü im Restaurant Vieux Sinzig
Das Küchenteam kocht für Sie ein Reisemenü.

Wir freuen uns auf Sie und unsere Gemeinsame Reise nach Abbeville und die Baie de Somme.

Leistungen

  • Unterbringung im Doppelzimmer im Hotel Mercure Abbeville Centre. Parkplätze am Hotel vorhanden.
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 7 Halbpensionen
  • 5 Mittagessen/Picknick mit Getränken
  • Ausflüge, Führungen, Besichtigungen, Degustationen, Eintrittsgelder wie im Programm beschrieben
  • Reiseleitung durch Jean-Marie Dumaine, Vianney Clavereul und ortskundige Fremdenführer in deutscher Sprache.


Gruppengröße: ca. 30 Personen

Teilnehmerpreis:
1590 ,- € p. P. im Doppelzimmer
300 ,- € Einzelzimmerzuschlag
Anzahlung bei Reservierung 590,– €
Restzahlung nach Erhalt unserer Rechnung

Anmeldeschluss: 15. Mai 2018

Programmänderungen ohne Leistungsschmälerung bleiben ausdrücklich vorbehalten.


Unterkunft:
Mercure Abbeville Centre
Porte de la Baie de Somme
19, place du Pilori
Tel.: 0033 (0) 3 22 24 00 42
www.mercure-abbeville.com



Anmeldung:

Termin: 01.07.18 - 08.07.18
08.07.18 - 15.07.18
Firma:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße:
Plz:
Ort:
Tel:
E-Mail:
Personenzahl:
Bemerkungen:

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.