Reise in die Provinz Roussillon/ Béziers/ Narbonne

12. bis 19. Mai 2019
und
19. bis 26. Mai 2019

Unsere beliebte und traditionelle Gästereise führt uns in die schöne historische Provinz Roussillon im Süden Frankreichs, nahe dem Mittelmeer. Wie viele Zeugnisse aus der Zeit der Megalithkulturen beweisen, war das Gebiet bereits in der Jungsteinzeit besiedelt.

Das Programm

Sonntag, 12. Mai / 19. Mai 2019
Bienvenue à Nissan-Lez-Ensérune

Eigene Anreise bis 18 Uhr in Nissan-Lez-Ensérune. Wir wohnen im Hotel Résidence.
Das Hotel liegt mitten in dem kleinen Ort. Es ist ein Logis de France- Hotel. Es erwartet Sie ein Zimmer mit Klimaanlage in einem schönen Bau aus dem 19. Jh. im Balzac-Stil. Im schattigen Innenhof stehen über 100 Jahre alte Linden. Die Küche ist sehr gepflegt und es wird stets mit frischen Zutaten aus der Region gekocht.
Um 19 Uhr begrüßen Sie Jean-Marie und Colette Dumaine sowie der Hotel-Chef mit einem Willkommens-Apéritif. Gleichzeitig findet die Vernissage der Kunstfotografin Jesse L. statt. Während des Abends erläutert Ihnen Jean-Marie Dumaine den Ablauf der Reise. Sie erhalten Gelegenheit sich untereinander kennen zulernen.

Montag, 13. Mai / 20. Mai 2019
Die Römerstadt und Ihre Produkte

Morgens erkunden wir unter Leitung von Marc Vivancos, unser örtlicher Gästeführer, die Stadt. Mittags besuchen wir Monsieur Jean Michel Gareilder. Sein Olivenöl hat 2014 in Paris die Goldmedaille bekommen. Wir werden verschiedene Öle sowie Oliven-Delikatessen bei ihm probieren. Zum Mittagessen verkosten wir die Weine von der Domaine Chai César, die uns Didier Fenoll vorstellt.
Am Nachmittag machen wir eine kleine Fahrt durch die historische Landschaft und erkunden unter der Leitung des Arcäologen Mr Tossot die alte Römersiedlung „L'Oppidum d'Ensérune“.

Dienstag, 14. Mai / 21. Mai 2019
Der Canal du Midi – eine geniale Ingenieursleistung aus dem 18. Jahrhundert

Nach dem Frühstück fahren wir zu dem Städtchen Colombiers, wo wir das Schloss mit dem berühmten Weinkeller besichtigen. Mittags fahren wir mit dem Schiff über den Canal du Midi nach Béziers.
Dabei machen wir eine kommentierte Weinprobe mit der Oenologin Alicia Koch unter dem Motto „Vins et tapas“. Nach der Besichtigung des historischen Zentrums von Béziers geht es mit Zug und Boot zurück nach Colombiers.

Mittwoch 15. Mai / 22. Mai 2019
Narbonne und der Geschmack des Meeres

Auf dem Weg nach Narbonne besuchen wir Laurent Faure und seine Essig-Manufaktur. Er stellt ein vielfältiges Essigsortiment handwerklich her. In Narbonne besuchen wir „Les Halles“. Das ist noch eine echte Markthalle, sehr authentisch mit regionalen Produkten, freundlichen Leuten und vielfältiger Gastronomie. Zum Mittagessen prüfen wir unseren Geschmack auf Herz und Nieren: Anne Ganem und JMD kochen gemeinsam ein Innereien-Menü.
Am Nachmittag machen wir einen Ausflug nach Gruissan. Auf dem Weg überqueren wir das La Clape-Gebirge. Dort besichtigen wir die Kapelle „Notre Dame des Auzils“, eine Gedenkstätte für ertrunkene und vermisste Seeleute. Danach besuchen wir „Les Salines de I'lle Saint-Martin“. Sie ist mit Ihren 400 ha eine der Größten und gilt als die schönste am ganzen Mittelmeer. Zudem werden wir dort eine Austernzucht und das Salz-Museum besichtigen. Zum Abendessen werden wir im angeschlossenen Restaurant ein Menü "de la Mer"genießen.

Donnerstag, 16. / 23. Mai 2019
4 Weingüter – 4 Konzepte

Der Tag steht ganz im Zeichen des Weins, der uns von der Oenologin Alicia Koch erklärt wird. Mit dem Bus fahren wir zum Weingut Chai Cesar. Didier Fenoll bewirtschaftet dort 11 ha rein biologisch. Weiter geht es zu Vignoble de Gaia in Fouzilhon. Mr. Bouvet ist mit unserem Restaurant schon seit Jahren verbunden. Er bewirtschaftet 10 ha Weinberge. Nicht weit entfernt befindet sich das Weingut Lou Belvestit. Es wird in der 4. Generation von Emilie und Marie Alauze bewirtschaftet. Auch sie bauen die typischen Weine der Region an. Dort werden wir nach der Weinprobe ein Mittagsmenü einnehmen. Weiter geht es mit dem Bus zur Domaine Castan in Cazouls-les- Béziers. Vater und Sohn bewirtschaften das Weingut in der 6. Generation und es befindet sich in der Umstellung auf öklogischen Landbau.

Freitag, 17. Mai / 24. Mai 2019
Der Geschmack der Natur

Wir unternehmen eine Kräuterwanderung mit Jean-Marie Dumaine und örtlichen Naturführern durch das Naturschutzgebiet „Collines des Enserune“. Das Gebiet wurde als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen.
Es leben dort viele seltene Tiere und Pflanzen, die geschützt sind.
Direkt vor den Toren Nissans liegt der kleine Bio-Bauernhof „La Ferme du Perrier“. Hier erleben wir, wie 100% Natur sich anfühlen und schmecken, denn wir essen hier zu Mittag. Zum Schluss erfahren Sie Wissenswertes über die Stierzucht von „Manade Margé.

Samstag, 18. Mai / 25. Mai 2019
Pézenas - Die Stadt der Kunst und Geschichte

Heute erkunden wir die Altstadt von Pézenas. Zuerst erklärt uns Jaques André die Geschichte der Stadt und wir probieren die einzigartige, süße Pastete, die nur hier hergestellt wird. Danach besuchen wir den Markt und kaufen dort für das Mittagessen ein. Nachmittags haben Sie Zeit für einen privaten Bummel durch die Stadt. Erkunden Sie die vielen Kunsthandwerkläden oder lassen Sie die Stadt einfach auf sich wirken. Am Abend erwartet Sie beim genießen des Menüs eine Weinverkostung.

Sonntag, 19. Mai / 26. Mai 2019
Abreise

Abreise nach dem Frühstück.

„Souvenir Roussillon“ Sonntag, 13. Oktober 2019 11.00 Uhr Nachtreffen und Menü im Restaurant Vieux Sinzig Das Küchenteam kocht für Sie ein Reisemenü.

Wir freuen uns auf Sie & die Reise in die Provinz Roussillon

Leistungen

  • Unterbringung im Doppelzimmer im Hotel Résidence. Parken am Hotel möglich.
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 7 Halbpensionen
  • 6 Mittagessen/Picknick mit Getränken
  • Ausflüge, Führungen, Besichtigungen, Degustationen, Eintrittsgelder wie im Programm beschrieben
  • 1 Busausflug
  • Reiseleitung durch Jean-Marie Dumaine und ortskundige Fremdenführer in deutscher Sprache.


Nicht enthalten:
- An-und Abreise, Getränke zu den Abendessen.
- Fahrten zu den Besichtigungen.

Gruppengröße: ca. 30 Personen
Teilnehmerpreis:
1.750,- € . im Doppelzimmer
300 ,- € Einzelzimmerzuschlag
Anzahlung bei Reservierung 750,- €
Restzahlung nach Erhalt unserer Rechnung
Anmeldeschluss: 12. April 2019
Programmänderungen ohne Leistungsminderung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Unterkunft:
Hôtel Résidence – Logis de France
35 avenue de la Cave
34440 Nissan-Lez-Ensérune
Tel.: +33 4 67 37 00 63
Fax: +33 4 67 37 68 63
reservations@hotel-residence.com

Anmeldung:

Termin: 12.05.19 - 19.05.19
19.05.19 - 26.05.19
Firma:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße:
Plz:
Ort:
Tel:
E-Mail:
Personenzahl:
Bemerkungen:

Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.